Jahreshauptversammlung des Stadtchores Schwedt e. V.

Jahresversammlung 2017

Vereinsmitglieder und Gäste des Stadtchores wurden am 15.02.2017 zur Jahreshauptversammlung im Probenraum der Musikschule diesmal von Altsängerin Frau Jutta Schaper herzlich begrüßt.

Als Stellvertreterin hatte sie kurzfristig den Vorsitz des Chorvereins übernommen, da sich die ehemalige Vorsitzende Frau Sigrid Rescher aus persönlichen Gründen vom Stadtchor verabschiedet hatte. Als Versammlungsleiter fungierte Erhard Bomke. Dann verlas Jutta Schaper, die auch schon viele Jahre als Notenwart sehr gute Arbeit leistet, den Rechenschaftsbericht und ließ alle Zuhörer die Aktivitäten und Ereignisse der letzten 2 Jahre gedanklich miterleben. Neben gemeinsamen Geburtstags- und Weihnachtsfeiern, Chorreisen, Workshops usw. , war der 50. Geburtstag des Stadtchores Schwedt im Juli 2016 der absolute Höhepunkt der vergangenen Wahlperiode. So kam auch reichlich Applaus für den interessanten Bericht, ebenso auch für den Finanzbericht der Schatzmeisterin Ute Welk und für den Prüfbericht der Kassenprüfer. Nach Entlastung des bisherigen Vorstandes wurde der neue Vorstand vorgestellt und jeder einzelne Kandidat einstimmig ohne Gegenstimmen von allen Anwesenden gewählt. Neue Vorsitzende des Chorvereins ist jetzt die Altsängerin und in der Stadtverwaltung tätige Personalwirtschaftsleiterin im Fachbereich 1, Silva Reiprecht. Sie wird vertreten von der Sopranistin Ingrid Dobberstein. Die in der Stadtverwaltung beschäftigte Sopransängerin  Ute Welk nahm die Wahl als Finanzverwalterin erneut an, sowie sich die Sopranistin Ursula Dümichen weiterhin um die Öffentlichkeitsarbeit kümmern wird. Neue Schriftführerin ist jetzt Verena Hagert, Sopran, die auch noch im Arbeitsleben Leiterin des Studienkreises ist. Dort betreut sie Kinder, welche Nachhilfe benötigen. Jutta Schaper steht dem Chor weiterhin als Notenwart zur Verfügung. Als Kassenprüfer fungieren demnächst Sopranistin Christa Müller und Tenor Dieter Witt.

Nach der reibungslosen Wahl konnte die Vereinsvorsitzende alle geplanten Termine für Proben, Auftritte, Feiern und Reisen des Chores bekannt geben und mit den Anwesenden diskutieren.

Nächster öffentliche Auftritt wird das Frühlingskonzert am 18.Mai im Berlischky-Pavillon sein. Geplant ist auch am 18. Juni das Sängertreffen in Criewen.

Alle ehrenamtlich Gewählten bekamen abschließend eine farbenfrohe Gerbera überreicht. Aus gesundheitlichen Gründen mußte der langjährige Baßsänger Jürgen Schulze eine Auszeit bekannt geben. Alle Sängerinnen und Sänger wünschen sich eine Verstärkung sämtlicher Stimmlagen. Bitte, liebe Sangesfreunde, kommt mittwochs um 18:00Uhr zur unverbindlichen Probestunde des Chores in die Musikschule!

Ursula Dümichen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.